tomaten sauce

Tomatensauce Grundrezept für Pasta und Co.

Das ist ein Grundrezept für eine Tomatensauce das für viele verschiedene Gerichte verwendet werden kann. Pizza, Pasta, überbackene Zucchini und vieles mehr.
Gruber Monika
5 von 5 Bewertungen

Eigenes Rezept hochladen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Gericht Saucen
Land & Region Mediterran, International
Kalorien 112 kcal
Portionen 5

Empfohlene Küchengeräte

  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Schneidebrett

Zutaten
  

  • 1 kg reife Tomaten
  • 200 ml Gemüsesuppe frisch oder Suppenpulver
  • 100 g rote Zwiebel
  • 20 g Salz
  • 50 g Tomatenmark
  • 10 g Oregano frisch getrocknet nur 2 g
  • 10 g Rohrzucker
  • 3 g Pfeffer
  • 5 g Knoblauch frisch gepresst oder gehackt
  • 30 ml Olivenöl

Anleitungen
 

  • Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen.
    Die Tomaten gegenüber vom Strunk an der Haut Kreuzweise einritzen und kurz blanchieren (1 Minute).
    Danach im kalten Wasser abschrecken und schälen.
    Die Tomaten ohne Haut klein würfelig schneiden.
    Kochhaube Xs
  • Die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden.
    Kochhaube Xs
  • Die Zwiebel mit dem Olivenöl andünsten und danach die Tomaten Würfel hinzufügen. Die Flüssigkeit etwas verdampfen lassen und das Tomatenmark und den Rohrzucker hinzufügen.
    Kochhaube Xs
  • Mit der klaren Gemüsesuppe aufgießen und die Gewürze hinzufügen.
    Bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen.
    Abschmecken und fertig.
    tomaten sauce

Infos zum Rezept

Tomatensauce Grundrezept für Pasta

Das Rezept von oben verwende ich bei Pasta Gerichten wo die Tomatenwürfel auch noch zu sehen sind.
Das Auge isst ja bekanntlich mit. Als Garnitur verwende ich gerne frischen Oregano oder auch Basilikum aus meinem Kräutergarten.
Tipp: Spaghetti oder andere Pasta sollte nach dem kochen niemals mit Wasser abgeschreckt werden. Dabei geht der „Weizenkleber“ von der Oberfläche verloren und die Sauce haftet nicht mehr an den Nudeln.

Tomatensauce Grundrezept für Pizza

Wenn ich die Sauce für Pizza verwenden möchte, kommt sie in den Küchenmixer und wird etwas feiner püriert . Sie können aber auch die Tomatenwürfel ganz lassen, das wäre dann etwas Rustikaler.

Tomatensauce Grundrezept für überbackene Zucchini 

Versuchen Sie doch einmal überbackene Zucchini.
Das genaue Rezept folgt noch.
Dazu einfach Hackfleisch anrösten und mit der Tomatensauce ablöschen.
Die Zucchini schälen und der längst halbieren.
Im Inneren aushöhlen, in eine feuerfeste Backform geben und mit  der Hackfleisch/Tomatensauce Mischung füllen.
Mit etwas klarer Gemüsesuppe auffüllen und bei 160 Grad ins Rohr geben.
Danach mit Mozzarella bestreuen und bei 200 Grad bis zur gewünschten Farbe überbacken.
Dazu reichen wir meistens Petersilienkartoffeln
 
Stichwörter Rezept Tomatensoße, Rezept Tomatensauce

Sternekoch, Haubenkoch, Sterneküche, Haubenküche, Hausmannskost, deutsche Hausmannskost, Kochen wie Oma

Serving:200gKalorien:112kcalKohlenhydrate:13gProtein:2gFett:7gGes. Fettsäuren:1gNatrium:1594mgKalium:579mgBallaststoffe:4gZucker:8gVitamin A:1764IUVitamin C:30mgCalcium:63mgEisen:2mg

Schreibe einen Kommentar