Mayonnaisesalat

Mayonnaise Salat auf meine Art

Ein frischer Mayonnaise Salat mit Essig Gurken und roten Zwiebel. Sicher kein Gericht zum abnehmen – aber extrem lecker.
Herbert Brunner
5 von 5 Bewertungen

Eigenes Rezept hochladen
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Gericht Beilage, Salat
Land & Region Deutschland, Österreich
Kalorien 503 kcal
Portionen 4
Allergene
eier
C: Eier von Geflügel
senf
M: Senf

Empfohlene Küchengeräte

  • Kochtopf
  • Rührschüssel

Zutaten
  

  • 800 g Kartoffeln festkochend
  • 200 g Mayonnaise Selbst gemacht oder aus dem Glas / Tube
  • 5 g Essig
  • 2 g Pfeffer
  • 5 g Senf scharf, englischer
  • 15 g Salz
  • 50 g Essiggurken in Würfel geschnitten
  • 50 g roter Zwiebel in Würfel geschnitten

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln kochen und schälen.
    Auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.
    Kochhaube Xs
  • Die Kartoffeln in 3 – 4 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Rührschüssel geben.
    Kochhaube Xs
  • Die anderen Zutaten vermengen und vorsichtig unter die Kartoffelscheiben heben.
    Den Salat 1 Stunde rasten lassen.
    Kochhaube Xs
  • Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und servieren.
    Mayonnaisesalat

Infos zum Rezept

Mayonnaise Salat 

Den Mayonnaisesalat kannst du mit 25%, 50% oder auch 80%er Mayonnaise herstellen.
Je weniger Fett, desto weniger Geschmack. Das ist meine persönliche Meinung. Es ist keine Diät Beilage, aber sie schmeckt 😉

Mayonnaise Salat mit Wurst

Der Salat kann ganz leicht zu einem Zwischengericht abgewandelt werden. Dazu schneide ich einfach 200g Extrawurst in Streifen und hebe sie unter den Salat.

Mayonnaise Salat mit Gemüse

Der Salat dient mir auch als Basis für einen Mayonnaisesalat mit Gemüse. Dazu einfach 200g gekochtes Mischgemüse unterheben.

Kartoffel Mayonnaise Salat mit Hering

In der Heringszeit nehme ich den Mayonnaisesalat als Basis und schneide 400 g Heringsfilets (Sauerware) in Streifen und hebe sie unter. Meistens in Verbindung mit etwas Mischgemüse.

Haltbarkeit Mayonnaise Salat

Diesen Salat verwende ich immer am gleichen Tag. Frische Kartoffeln und frische Mayonnaise (frisches Ei) lagere ich nicht gerne. Am besten am Vormittag zubereiten und spätestens am Abend essen.
Kartoffeln schmecken meiner Meinung nach am gleichen Tag am besten. Ausgenommen Röstkartoffeln, die gehen am 2en Tag auch.
Stichwörter Mayonnaise Salat, Rezept Mayonnaise Salat

Sternekoch, Haubenkoch, Sterneküche, Haubenküche, Hausmannskost, deutsche Hausmannskost, Kochen wie Oma

Serving:250gKalorien:503kcalKohlenhydrate:37gProtein:5gFett:38gGes. Fettsäuren:6gTransfett:1gCholesterin:21mgNatrium:1907mgKalium:890mgBallaststoffe:5gZucker:3gVitamin A:63IUVitamin C:40mgCalcium:40mgEisen:2mg

Schreibe einen Kommentar