bärlauchsuppe

Bärlauchsuppe mit Brotcroutons

Im Frühling eine Bärlauchcremesuppe mit Brotcroutons. Der feine Geschmack nach Knoblauch macht diese Pflanze zu einer alternative des Knoblauchs.
Petra Steinschaden
5 von 8 Bewertungen

Eigenes Rezept hochladen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Gericht Suppe
Land & Region Deutschland, International, Österreich
Kalorien 698 kcal
Portionen 4
Allergene
gluten
A: Gluten
sellerie
L: Sellerie
milch
G: Milch von Säugetieren

Empfohlene Küchengeräte

  • Kochtopf
  • Stabmixer

Zutaten
  

Suppe

  • 250 g Bärlauch
  • 500 ml klare Gemüsesuppe oder Suppe aus Pulver
  • 100 ml Pflanzencreme oder Schlagobers Sahne (DE)
  • 20 g Knoblauch frisch
  • 4 g Salz
  • 0.5 Stk Chili rot frisch
  • 100 g Mehlbutter alternativ mit (50 g) Mehl binden

Brotcroutons

  • 400 g Mischbrot
  • 20 g Knoblauch
  • 4 g Salz
  • 3 g Oregano getrocknet
  • 40 g Olivenöl oder Pflanzenöl

Anleitungen
 

Suppe

  • Den Bärlauch waschen und in feine Streifen schneiden.
    Kochhaube Xs
  • Die Gemüsesuppe mit dem Bärlauch in einem Topf aufkochen lassen und nach 5 Minuten den Schlagobers (Pflanzencreme) dazugeben.
    Die Gewürze und den Chili (geschnitten) hinzufügen.
    Kochhaube Xs
  • Mit einem Stabmixer die Suppe pürieren.
    Kochhaube Xs
  • Mit Mehlbutter binden, aufkochen lassen und abschmecken.
    mehlbutter

Brotcroutons

  • Das Brot in 1 x 1 cm Würfel schneiden.
    Kochhaube Xs
  • In einer Pfanne die Brotwürfel mit dem Olivenöl (ich nehme immer eine 50:50 Mischung aus Olivenöl und Pflanzenöl) anrösten bis sie etwas Farbe angenommen haben.
    Beim anrösten öfters schwenken / wenden.
    Die Pfanne von der Hitze nehmen und den Knoblauch darüber pressen. Der Knoblauch sollte nicht mehr zu viel Hitze bekommen.
    Salz und Oregano hinzufügen und nochmals durchschwenken.
    Kochhaube Xs

Servieren

  • Die fertige Suppe in einem Suppenteller anrichten und mit den noch lauwarmen Brotcroutons bestreuen. Eventuell noch ein Tupfen Schlagobers (geschlagene Sahne) als Deko.
    bärlauchsuppe

Infos zum Rezept

Bärlauchsuppe mit Brotcroutons und frischen Knoblauch

Für mich persönlich hat der Bärlauch etwas zu wenig (eigen)Geschmack nach Knoblauch, daher gebe ich immer frischen Knoblauch dazu.
Kann aber natürlich auch weggelassen werden. Dann ist der Geschmack nicht so intensiv.

Bärlauchcremesuppe oder Bärlauchsuppe?

Wenn Sie das Gericht mit etwas weniger Fett kochen möchten, dann besteht natürlich die Möglichkeit den Schlagobers (Sahne) wegzulassen. Aber bitte bedenken, Fett ist ein Geschmacksträger. 
Ich finde das sie als Bärlauchcremesuppe einen besseren Geschmack hat.

Woher nehme ich den Bärlauch für die Bärlauchsuppe?

Wir haben das große Glück mit ausreichend Bärlauch in der näheren Gegend gesegnet zu sein. Der wächst wie Unkraut in den Auen an der Donau.
Aber beim sammeln bitte aufpassen bezüglich der Verwechslungsgefahr mit Maiglöckchen. (Die wachsen dann eher zum ende der Bärlauchzeit (mit ähnlichen Blättern).
Bärlauchfeld in der Au
Sollten Sie keinen frischen Bärlauch zur Verfügung haben, gibt es immer noch den Weg zum Markt oder Supermarkt.

Andere Rezepte mit Bärlauch

Bärlauch Öl
Bärlauch Butter
Bärlauch Pesto
Stichwörter Rezept Bärlauchcremesuppe, Rezept Bärlauchsuppe

Sternekoch, Haubenkoch, Sterneküche, Haubenküche, Hausmannskost, deutsche Hausmannskost, Kochen wie Oma

Serving:200gKalorien:698kcalKohlenhydrate:70gProtein:14gFett:41gGes. Fettsäuren:12gCholesterin:34mgNatrium:1536mgKalium:207mgBallaststoffe:4gZucker:5gVitamin A:2339IUVitamin C:11mgCalcium:136mgEisen:5mg

Schreibe einen Kommentar